Elisabeth Neubacher

Mobiler Hundetrainer Niederösterreich

Name: Elisabeth Neubacher
Alter: 39
Wohnort: Wieselburg, Niederösterreich
Einsatzgebiet: Amstetten, Waidhofen, Scheibbs, Melk

Warum ich mobiler Hundetrainer in Niederösterreich geworden bin:

Ab meinem siebten Lebensjahr hatte ich immer Haustiere – Sittiche, Papageien, Katzen und Hasen. Den Traum vom eigenen Hund konnte ich mir allerdings erst mit 25 Jahren erfüllen. Als ich meine Labrador Hündin „Asta“ das erste Mal in unserem Garten spielen und laufen sah, wusste ich sofort – Hunde sind für mich die faszinierendsten „Haustiere“. Ihre Fähigkeiten zu lernen und sich anzupassen, ihr Sozialleben und ihr facettenreiches Verhalten beeindrucken mich immer wieder. Für mich persönlich ist es das Schönste, Menschen meine Begeisterung für Hunde weiterzugeben und ihnen dabei zu helfen, mit ihrem Vierbeiner ein entspanntes, harmonisches und spaßiges Leben zu führen. In meiner Freizeit genieße ich die Natur in vollen Zügen. Mit Begeisterung beobachte ich die bei uns beheimateten Wildtiere, egal ob es die verschiedensten Singvögel im eigenen Garten sind oder die Wildtiere und Greifvögel im Wald vor unserer Haustür.

Was ich an diesem Beruf liebe:

Wie jeder Mensch, hat auch jeder Hund einen anderen Charakter. Mit den unterschiedlichsten Mensch-Hund-Teams zu arbeiten, ist jedes Mal eine freudige, spannende und einzigartige Herausforderung.

Skurriles Erlebnis im Hundetraining:

Das war gleich in meiner ersten Stunde als Hundetrainerin. Als ich zum ersten Mal auf meine Kundin und ihre Hündin traf, knurrte sie mich, weil ich für sie fremd war, an. Zum Ende der Stunde bekam ich von der Hündin dann ein Abschiedsbussi.

„Regeln bringen Zwei- und Vierbeinern mehr Lebensqualität.“

Anfrage


Ich stimme zu, die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.