Leonie Widmann

Hundeflo-Hundetrainer/in Wien

Name: Leonie Widmann
Wohnort: Mödling
Einsatzgebiet: Wien

Warum ich Hundetrainerin für Wien geworden bin:

Die Liebe zum Hund hatte ich schon als Kind. Mit 16-Jahren erfüllten mir meine Eltern den Wunsch nach meinem eigenen Vierbeiner. Doch die für mich richtige Hundeerziehung, habe ich damals nicht gefunden. Viele verschiedene Ansätze und Strategien machten mich trotz vier unterschiedlichen Trainern nicht zufrieden – die Erwartungen an meinen Hund waren groß. 
Leider verstarb dieser bereits jung und so ergab sich mit meiner neuen Hündin die Möglichkeit, das Konzept „Hundeflo“ zu versuchen. Damit erreichte ich mein Ziel: Finja ist ein ausgeglichener Hund und der verlässlich auf seine Kommandos hört.
Aufgrund dieser positiven Erfahrung möchte ich nun den Hundebesitzern in Wien die Möglichkeit bieten, sich vom Erfolg des Konzepts „Hundeflo“ zu überzeugen.

Was ich an diesem Beruf liebe:

Nachhaltige Hundeerziehung beruht auf dem gegenseitigen Verständnis von Mensch und Hund. 
Mich fasziniert besonders, dass es eigentlich nicht darum geht den Hund „abzurichten“, sondern eine Beziehung zwischen Mensch und Hund aufzubauen. Spannend finde ich dabei, jeden Tag verschiedene Hunde und deren Besitzer kennenzulernen. Jeder Einzelne kommt mit seinen individuellen Problemen, deren Lösung wir im gemeinsamen Training finden.
Meist reichen Inputs, präzise Tipps und Hinweise aus, um ein glückliches, konfliktfreies Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu erreichen. 

„Regeln bringen Zwei- und Vierbeinern mehr Lebensqualität.“

Anfrage


    Ich stimme zu, die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

    Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.