Thomas Matusch

Name: Thomas Matusch
Geburtsdatum: 23.04.1993
Wohnort: Maria Anzbach
Einsatzgebiet: Wien/Niederösterreich

Warum ich Hundetrainer geworden bin:
Ich bin Hundetrainer geworden, weil ich die Arbeit mit Mensch und Hund liebe. Es ist fĂŒr mich immer wieder schön zu sehen, wie das Konzept „Hundeflo“ funktioniert und es eine Erleichterungen fĂŒr Hundehalter und Hund bringt. Ich liebe die Abwechslung in diesem Beruf und ich habe es geschafft, dass ich mein Hobby zum Beruf mache.

Was ich an diesem Beruf liebe:

Ich liebe es in der Natur zu sein – man lernt die verschiedensten Orte kennen und ist viel an der frischen Luft. Die VielfĂ€ltigkeit an dem Beruf ist einfach toll, denn kein Tag ist wie der andere. Man lernt viele neue interessante Menschen kennen und daraus entstehen oftmals auch Freundschaften.

Skurriles Erlebnis im Hundetraining:

Ich war mitten in der Trainingsstunde und aus dem Nichts kam plötzlich ein fremder freilaufender Hund aus dem GebĂŒsch geschossen. Nach einer lĂ€ngeren Suche konnten wir den Besitzer endlich ausfindig machen, der meiner Kundschaft und mir dann einen Kaffee spendierte.

„Regeln bringen Zwei- und Vierbeinern mehr LebensqualitĂ€t.“

Anfrage


Ich stimme zu, die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht ĂŒbermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die RechtmĂ€ĂŸigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berĂŒhrt wird.